Weinfest unplugged
28. Juli 2018

Zwei sind besser als eins. So denken der Faschingsverein Vohenstrauß (VFV) und wir. Zusammen verwandeln wir das altbekannte Weinfest des VFV zum zweiten Mal in ein neues Format mit dem Titel „Weinfest unplugged“.

Erlesene Weine und Brotzeitschmankerl erwarten euch auf der Außentrasse der Stadthalle Vohenstrauß bei freiem Eintritt. Zwei akustische Acts und zahlreiche Lampen zaubern ein einzigartiges Ambiente. Beginn ist um 19:00 Uhr. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Stadthalle statt.

Granny Is Back

Granny Is Back haben längst bewiesen, dass sie nicht nur Vollgas können auf der Bühne, sondern auch den Kerzenschein-Modus kennen und beherrschen. Sie verfeinern ihre gecoverten Stücke von „Red Hot Chili Peppers“, „My Pretty Reckless“, „Oasis“ oder „The Subways“, damit sie perfekt zum guten Weißen oder vollmundigen Roten passen.

Cabaloo

Soulige Stimmen und gefühlvolle Instrumente, die bekannte und unbekannte Melodien hören lassen: Das ist Cabaloo. Mit der Formation wird der Rebensaft sicherlich noch besser munden.

Hintergrund

Eigentlich ist das „Weinfest unplugged“ ein Zufallsprodukt aus dem Jahr 2016: Während die Musikinitiative ein Unplugged-Open-Air im Schlossgarten ins Auge fasste, plante der Faschingsverein sein Weinfest an der Stadthalle – am selben Abend, rund 400 Meter Luftlinie voneinander entfernt. Eine Kollision, die statt Konkurrenz allerdings eine Partnerschaft auslöste. „Wir sind stolz, dieses Projekt gemeinsam mit dem VFV umzusetzen – wir ergänzen uns super“, so MiVoh-Vorsitzender Hannes Gilch. VFV-Chef Gerald Grosser ergänzt: „Diese Zusammenarbeit schafft ein Event für alle Sinne, auf das wir uns sehr freuen. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht unsere letzte gemeinsame Sache wird.“

Stadthalle Vohenstrauß
Neuwirtshauser Weg 11
92648 Vohenstrauß