Marschland mit Musik

Das ehemalige Kaufhaus Hölzl in Vohenstrauß steht vorübergehend leer und wartet auf seine Renovierung. Unter der Organisation von Heiner Reber stellt der Reutlinger Künstler Ulrich Wirner dort aktuelle Bilder unter dem Motto „Gott, das Geld, die Grenze und Gulasch“ aus. Viele von diesen sind während seines Stipendiumsaufenthalts in Szolnok (Ungarn) entstanden.

Gerne sehen wir diese spontane Aufwertung der Immobilie als Anreiz, den temporären Leerstand auch mit einem musikalischen Beitrag zu einem Pop-up-Atelier für Kunst und Kultur zu verwandeln: Granny Is Back laden zum Kommen, Genießen und Abschalten ein. Die Ausstellung trägt den Titel „Marschland“ und ist vom 11. bis zum 18. März täglich von 18:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

Ans Herz legen möchten wir euch ebenfalls den Auftritt des Strompost-Trios, einer Formation des Strompost-Kollektivs, am Tag darauf, den 18. März. Der Eintritt ist jeweils frei.

Granny Is Back

Foto: Stefanie Kisbauer

Die Alternative-Rocker aus Vohenstrauß haben sich schnell vom Couchpotato zum Betthupferl entwickelt – ganz ohne ihr musikalisches Wohnzimmer zu verlassen. Für den Auftritt im ehemaligen Hölzl-Kaufhaus verfeinern sie ihre gecoverten Stücke von „Red Hot Chili Peppers“, „My Pretty Reckless“, „Oasis“ oder „The Subways“ zu leicht verträglichen Leckerbissen, die man gut und gerne auch mit kleinerem Besteck kosten kann. Guten Appetit!

Konzerte auf einen Blick
17.03.2017 Granny Is Back, 19:00 Uhr
18.03.2017 Strompost-Trio, 19:00 Uhr

Ehemaliges Kaufhaus Hölzl
Friedrichstraße 12
92648 Vohenstrauß