Live im Friedrich
Veranstaltungsreihe

Aus alt mach neu! Vohenstrauß ist bereit für einen neuen gastronomischen Access-Point mit Bestand. Goodbye Strukturwandel, willkommen SWAG! Wo früher Bluejeans oder Streifenhemden über den Tresen gingen, kann künftig geschlemmt und geschlürft werden. Natürlich darf eine ordentliche Portion Kultur nicht fehlen.

Live im Friedrich bedeutet insgesamt neun Freitags-Termine mit Livemusik in Vohenstrauß' neuem Inklusions-Restaurant/-Café mit Bar-Charakter. Das wird nichts für Kulturbanausen, sorry!

Eintritt zu allen Events frei. Konzertbeginn jeweils um 20 Uhr.

Milan Samko (31.05.)

Milan Samko ist ein gern gesehener Gast in Vohenstrauß. Mit seiner ehemaligen Band „The Aprill“ war der Tscheche aus Vohenstrauß‘ Partnerstadt Stribro bereits 2016 zum ersten Mal hier. Seitdem kamen eine Handvoll Auftritte dazu. Zu den Eigenkompositionen gesellen sich hin und wieder stilvolle Cover.

Ben Stone (07.06.)

Ben ist kein Star im Lichterglanz einer Show. Sein Glanz zeigt sich vielmehr in der Art und Weise seiner musikalischen Darbietung. Als Solist mit Akustikgitarre sind seine Shows die phantastische Art einer Verehrung von Musik und ihrer Interpreten. Seine Leichtigkeit und Verliebtheit in die Musik und die Ausdruckskraft seiner Stimme ziehen die Zuhörer in den Bann und nehmen sie mit auf eine Reise durch die Zeit vieler musikalischen Epochen.

Lucas Hegner (28.06.)

Oldschool, authentisch und auch ein bisschen freaky. So beschreiben wir mal Lucas, den Hegner. Der Amberger Boy spielt Classic Rock mit ein paar Spielereien – eigene Songs.

Miri & Jakob (19.07.)

Das Akustik-Duo aus Eichstätt/Tröbes sorgt mit klarem Gesang und rhythmischer Gitarre für beste Unterhaltung. Man sollte sich von der minimalistischen Besetzung nicht täuschen lassen: Hinter ihren Interpretationen zu bekannten und weniger bekannten Songs steckt richtig viel Substanz. Getreu ihrem gemeinsamen Geographie-Studium nehmen Miri & Jakob ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine facettenreiche, musikalische Reise.

Sandro Windisch (02.08.)

Sandro Windisch aus Bodenwöhr hat seit 2017 seine erste EP namens „Taghell“ am Start. Wir freuen uns auf deutsche Songs und feinen Akustik-Pop.

Flaming Fenix (16.08.)

Mit Flaming Fenix kommen Künstler aus Ingolstadt nach Vohenstrauß. Die Band liefert energiegeladenen Folk-Rock, kann aber auch ein bisschen sparsamer im Sound, sodass es richtig schön ins Friedrich passt.

Tell The Trees (30.08.)

Inspiriert von Künstlern und Künstlerinnen verschiedenster Genres kreiert der Singer-Songwriter Daniel Stach aka tell the trees aus Regensburg handgemachte Songs irgendwo zwischen Pop, Folk und Pop Punk, die regelrecht zum Mitsingen einladen. Die Texte sind ehrlich und direkt aus dem Alltag gegriffen, die Musik mal ruhig und melancholisch, mal voller Energie und Lebensfreude.

Ronja Künkler (13.09.)

„Türen Auf“ heißt die erste EP der Regensburger Sängerin. Das kommt nicht von ungefähr: Wer Ronja Künkler schon live erlebt hat, weiß wie es sich anfühlt, in ihre Geschichten einzutreten und sich vor allem auch darin wiederzufinden. Vom alltäglichen Gefühlschaos mit Liebeskummer und Lagerfeuerromanzen, über Freundschaft in der Depression bis hin zu großen philosophischen Gedankengängen und dem Wunsch, nicht immer nach Perfektion zu streben, die Singer-Songwriterin lässt kein Thema aus.

Andrea Marie (27.09.)

Andrea Marie ist der regionale Pop-Act schlechthin. Die Gesangslehrerin, Bühnen-coachin und Frontfrau kommt mit ihrem Soloprojekt ins Friedrich und gibt die Songs zum Besten, in die sie am meisten Emotionen legen kann: ihre eigenen.

das friedrich
Friedrichstr. 12
92648 Vohenstrauß